Der Kletterbetrieb findet auf 2 unterschiedlichen Ebenen statt, wodurch verschiedene Raumwahrnehmungen, Atmosphären und Kletterhöhen entstehen. Der Endausbau der Halle, im Speziellen der einzelnen Wände wird in mehreren Schritten erfolgen, damit man in der Gestaltung der Kletterflächen variabel bleibt. So können wir möglichst flexibel auf die Ansprüche unserer Klettergäste eingehen und deren Wünschen bestmöglich nachkommen.

Das Kletterangebot umspannt Topropeklettern, einen Vorstiegbereich, zwei Boulderebenen, Zuschauerbereiche sowie demnächst auch eine überdachte Außenkletterwand.

Preisliste

Kletterflächen:

Vorstieg, Speedklettern                                               860 m2

10 – 16,5 m Wandhöhe, bis 9m Überhang, 2 Speedbahnen, 3 Auto Belays

Toprope                                                                              330 m2

Wandhöhe 10 m, 2 Auto Belays

Boulder 1                                                                            130 m2

4 m Wandhöhe, Anfängerbereich

Boulder 2                                                                           210 m2

4,5 m Wandhöhe

Kinderbereich

Kletterwände, Höhle, Rutsche, Bällebad